Online-Seminare

Hilfe in Corona-Zeiten

Die aktuelle Situation und der tägliche Umgang mit Corona-Regeln stellt Familien und pflegende Angehörige vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Unsere Online-Seminar-Anbieter helfen Ihnen mit vielfälltigen Themen, aber auf Wunsch auch  individuell mit der neuen Situation umzugehen.

Auch während der Zeit des Homeoffice brauchen Sie selbstverständlich auf Weiterbildung und Hilfsangebote nicht zu verzichten!

Gern helfen wir Familien und pflegenden Angehörigen auch in dieser besonderen Zeit und unterstützen Sie mit unserem Expertenwissen bei der Lösung Ihrer Aufgaben.

Mit unseren  Online-Seminaren oder demnächst auch wieder bei Präsenzveranstaltungen, stehen unsere Experten Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite!

Gemeinsam werden wir auch diese außergewöhnliche Zeit überstehen.

Die nächsten anstehenden Online-Seminare:

Online-Seminar: Unfall im Dienst oder privates Missgeschick? am 15. Februar 2021

Arbeitsunfälle in der häuslichen Pflege – gibt es das und was ist das?

Stehe ich als pflegende Mutter/ Vater unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung? Was ist ein Arbeitsunfall? Was ist der Unterschied zwischen der gesetzlichen Unfallversicherung und meiner Krankenversicherung? Und: Was gilt, wenn meine Verhinderungspflegekraft im Einsatz geschädigt wird?

Worum geht es?

In diesem Seminar geht es darum, einen Überblick über die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung zu erhalten. Denn als Pflegende steht man unter dem Schutz dieser. Doch was genau ist eigentlich eine gesetzliche Unfallversicherung?

Unter welchen Voraussetzungen kann man einen Arbeitsunfall erleiden und was ist dann zu beachten?

Wer ist der Kostenträger? Gilt der Unfallversicherungsschutz auch für andere Betreuungskräfte?

Veranstaltungsort: online

http://aussergewoehnlich-gut-leben.de/unfall%20im%20Dienst/?fbclid=IwAR3WqCFIoTRzQBQxmojniwrt1rif0ClAhn-GxRd-lYYzrlMTvggp_ev6fzo

3. Online-Inklusionskongress vom 12. – 18. März 2021

Vom 12. bis zum 18. März 2021 findet der 3. Online-Inklusionskongress zum Thema (schulische) Inklusion in Deutschland statt - im Internet auf der Seite www.inklusionskongress.de – das heißt, Du kannst bequem von zuhause aus teilnehmen, und zwar kostenlos. Mehr als 5300 angemeldete Teilnehmer*innen haben diese Möglichkeit bei den ersten beiden Kongressen genutzt und so den Online-Inklusionskongress zu einem virtuellen Ort der Begegnung und des Autstauschs zwischen ganz verschiedenen Menschen gemacht, die alle ein gemeinsames Interesse haben: Schule und Gesellschaft inklusiver zu machen!


Veranstaltungsort:
online
www.inklusionskongress.de

Aktuell sind keine Termine vorhanden.