Hochwasserhilfe

Pflegende Angehörige - Hochwasser 2021

Sorgende und Pflegende Angehörige sind der größte Betreuungs- und Pflegedienst überhaupt.

Sie müssen in unserer Gesellschaft als diesen gesehen, ernst genommen, akzeptiert, unterstützt und eingebunden werden.

Dieser Verein möchte Platz bieten für Interessen, Bedürfnisse und Probleme Sorgender und Pflegender Angehöriger (vorwiegend Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach, jedoch auch Bayern und Deutschland).

Der Verein unterstützt  nach Außen wertschätzend pflegende Angehörige in entsprechenden, die häusliche Pflege betreffenden Gremien, Projekten, Aktivitäten u.a. und setzt sich für Verbesserungen in der Pflege ein.

Mit Beginn der Hochwasserkatastrophe in Deutschland 14.07.2021 war es dem Verein ein besonderes Anliegen sich um die SPA im Gebiet der Flutkatastrophe zu helfen.

Die Gedanken gelten besonders denen, die zuhause ihre Lieben pflegen und betroffen sind und Hilfe brauchen. „Vielleicht können wir Sorgenden und Pflegenden Angehörigen Pflegehilfsmittel schnell weitergeben oder wie auch immer, helfen.“ So die Überlegung des Vereinsvorstands.

Der Verein https://pflegende-angehoerige-ev.de/  unterstützt  nach Außen wertschätzend pflegende Angehörige in entsprechenden, die häusliche Pflege betreffenden Gremien, Projekten, Aktivitäten u.a. und setzt sich für Verbesserungen in der Pflege ein.

Pflegende Angehörige aus der Facebook Gruppe mit  ca. 12000 Mitgliedern stehen im Bereich der Hochwasserhilfe sehr gern unterstützend zur Seite.

Wir freuen uns darüber, dass der Vorstand des Vereins https://pflegende-angehoerige-ev.de/ kurzfristig eine weitere Gruppe bei Facebook erstellt hat, um auch hier schnell weiterhelfen zu können.

Hilfsmittel wurden zerstört, Sondennahrung und  wesentliche Hilfsmittel fehlen. Bereits kurzfristig wurden in der Gruppe viele Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.

In der Gruppe werden Hilfsangebote veröffentlicht und können von Hilfesuchenden kurzfristig angefordert werden, um auch in diesem Bereich das Leid der Betroffenen etwas zu mildern.

https://www.facebook.com/groups/351365769896807 *

*Bitte kopieren Sie den Link in Ihren Browser um zur Gruppe zu gelangen, da wir aus Datenschutzgründen auf eine Verlinkung zu soz. Netzwerken verzichten.

Wir  wünschen allen vor Ort ganz viel Kraft und rechtzeitige Hilfe!